Wir suchen Nachwuchs!

20. November 2017 | Allgemein

Wir suchen zum 01.08.2018 einen Auszubildenden zur/zum Personaldienstleistungskauffrau/-mann. Bei Interesse schauen Sie sich das Stellenangebot auf unsere Homepage an und bewerben Sie sich bei uns. Ihr Ansprechpartner ist unser Personaldisponent Herr Nils Buschmann. Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen. Viel Erfolg!  


Mitarbeiter werben Mitarbeiter

20. November 2017 | Allgemein

Helfen Sie uns unser Team zu vergrößern! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen qualifizierten Mitarbeitern. Empfehlen Sie uns: z. B. bei Ihren Freunden & Bekannten.   *Pro geworbenen Mitarbeiter zahlen wir Ihnen eine einmalige Prämie nach Betriebszugehörigkeit: Nach 4 Wochen – 250,00 Euro Brutto Nach 6 Monaten – 250,00 Euro Brutto  


Ab März Starterprämie!

20. November 2017 | Allgemein

Um Ihnen den Einstieg Ihrer neuen Herausforderung zu vereinfachen, erhalten Sie als Facharbeiter nun nach 3 Monaten eine Prämie im Wert von 270 €. Zudem wird Ihre Treue nach einem halben Jahr mit weiteren 230 € belohnt. Nutzen Sie Ihre Chance jetzt !


Mitarbeiterinformation: Fragen und Antworten zum neuen AÜG

20. November 2017 | Allgemein

Arbeitnehmer dürfen zeitlich nicht mehr unbegrenzt an denselben Kunden überlassen werden. Es wird also eine Überlassungshöchstdauer eingeführt. Die Vergütung wird sich in zahlreichen Fällen weiterhin an den in vielen Branchen bereits geltenden Branchenzuschlagstarifverträgen orientieren. Sie sehen Zuschläge vor, die umso höher ausfallen, je länger ein Zeitarbeitnehmer im selben Einsatzbetrieb eingesetzt ist. Wenn kein solcher Branchenzuschlagstarifvertrag […]


Zum 1.4.2017 treten wichtige Neuregelungen im Bereich der Zeitarbeit in Kraft.

20. November 2017 | Allgemein

Arbeitnehmer dürfen zeitlich nicht mehr unbegrenzt an denselben Kunden überlassen werden. Es wird also eine Überlassungshöchstdauer eingeführt. Die Vergütung wird sich in zahlreichen Fällen weiterhin an den in vielen Branchen bereits geltenden Bran-chenzuschlagstarifverträgen orientieren. Sie sehen Zuschläge vor, die umso höher ausfallen, je länger ein Zeitarbeitnehmer im selben Einsatzbetrieb eingesetzt ist. Wenn kein solcher Branchenzuschlagstarifvertrag […]